Razer Blade 2014 (RZ09-0116)

alaTest hat 102 Testberichte und Kundenbewertungen für Razer Blade 2014 (RZ09-0116) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.2/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte in der Kategorie Laptops / Notebooks. Am positivsten ist den Testern der Bildschirm und die Batterie aufgefallen, die Portabilität wird ebenfalls positiv bewertet.

Leistung, Portabilität, Design, Bildschirm, Batterie

Preisleistungsverhältnis, Größe

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Laptops / Notebooks erzielt Razer Blade 2014 (RZ09-0116) einen alaScore™ von 97/100 = Ausgezeichnet.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 102 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

4 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 4 von 4 Testberichte anzeigen: aus Österreich | in anderen Sprachen (98)

Expertenbewertung von: J. Simon Leitner (notebookcheck.com)

Test Razer Blade 2017 (GTX 1060, 7700HQ, Full-HD) Laptop

 

I Am What I Am. Das Razer Blade vereint ansprechende Performance mit guter Mobilität und ganz viel Design. Heraus kommt ein überaus wertiges Notebook mit einem Gewicht von unter 2 Kilogramm und weniger als 20 Millimeter Baudicke. Preissensibel sollte...

Stabiles Aluminiumgehäuse mit sehr guter Verarbeitung ; Schlank und schick ; Chroma Keyboard mit zahlreichen Optionen ; Gute WiFi-Performance ; Matter IPS-Bildschirm ; Thunderbolt 3 + HDMI 2.0 ; Sehr gute Akkulaufzeiten

Anfällig für Fingerabdrücke ; Sehr Laut unter Last ; Kein SD-Cardreader

Es sieht so aus, als hätte Razer seit unseren ersten Tests kontinuierlich am Blade gefeilt und so die eine oder andere Schwachstelle mittlerweile ausgemerzt. Was bleibt ist das hervorragende Gehäuse, das in Sachen Verarbeitung und Wertigkeit als...

Apr 2017

Expertenbewertung von: Sascha Mölck (notebookcheck.com)

Test Razer Blade (2016) FHD Laptop

 

Gelungen. Razers schlanker 14-Zöller ist vollgepackt mit leistungsfähiger Hardware, die alle aktuellen Spiele flüssig auf den matten Full-HD-Bildschirm bringt. Dazu gesellen sich gute Eingabegeräte und Thunderbolt 3. Zudem zeigt sich der kleine Rechner...

Stabiles Aluminiumgehäuse ; Schlank und schick ; Matter IPS-Bildschirm ; Full-HD-Auflösung ; Schnelle SSD ; HDMI 2.0 ; Thunderbolt 3 ; Sehr gute Akkulaufzeiten ; Kein PWM-Flimmern

Lüfter arbeitet permanent ; Verbesserungsbedürftige Tastaturbeschriftungen ; Kein Ethernet

Razer packt viel Rechenleistung in ein schlankes, sehr schickes Gehäuse. Der Rechner wird mit allen aktuellen Spielen fertig. Allerdings bleiben die Frame-Raten etwas hinter denen größerer Konkurrenten zurück. Durch das kleine Gehäuse fehlt es an...

Dez 2016

Expertenbewertung von: Sven Kloevekorn (notebookcheck.com)

Test Razer Blade (2016) Laptop

 

Solid as a Rock. Razer packt die GTX 1060 in ein meisterhaftes Alu-Gehäuse und spendiert dem neuen Blade prima Eingabegeräte, Thunderbolt 3 und einen tollen IGZO-Bildschirm. Was soll da noch schiefgehen? Zu Beginn lautete die Antwort: Neben einigen...

6 Varianten zur Auswahl ; kompakt und relativ leicht ; extrem stabiles Alu-Gehäuse ; perfekte Verarbeitung ; markant-maskulines Design in edlem Schwarz ; Anschlüsse ergonomisch platziert ; Thunderbolt 3 über USB Typ C ; HDMI 2.0 ; sehr gute...

Fingerabdrücke deutlich sichtbar ; unübliches, gewöhnungsbedürftiges Tastaturlayout ; suboptimale Tastenbeschriftungen ; Funktionsumfang (Razer Synapse) ohne Zwangsregistrierung nicht nutzbar ; etwas unterklassige Ersatz-Maustasten ; PWM bis 90 %...

Angesichts der vielen in der Pro-Liste versammelten Highlights sorgen die Probleme mit dem CPU-Throttling für umso größere Enttäuschung. Auch das PWM-Flimmern und die langsamen Schaltzeiten könnten einigen Interessenten Sorgen bereiten. Und bei der...

Nov 2016

Expertenbewertung von: J. Simon Leitner (notebookcheck.com)

Test Razer Blade Stealth (i7-7500U) Laptop

 

Gelungener Einstand. Das zur CES dieses Jahres vorgestellte Subnotebook für Gamer bekommt das erwartete Update auf Intel-Kaby-Lake-Prozessoren. Damit einher geht eine dezente Leistungssteigerung, die insbesondere im Zusammenspiel mit der...

hochwertiges Metallgehäuse ; Innenleben einfach zugänglich ; umfangreiche Individualisierungsmöglichkeiten durch Razer Chroma Keyboard ; HDMI 2.0 und Thunderbolt 3 ; Helles Display mit gutem Kontrast ; hohe Farbraumabdeckung und gut kalibrierbar ; sehr...

anfällig für Fingerabdrücke ; vergleichsweise großes Gehäuse für ein 12,5-Zoll-Display ; kein SD-Reader ; PCIe-SSD bleibt bei Schreibwerten hinter den Möglichkeiten zurück ; geringes Feedback der Tastatur ; Coil Whine bei unserem Testgerät

Mit dem neuen Blade Stealth konnte Razer den größten Kritikpunkt des Skylake Vorgängers ausbügeln: die mangelhafte Akkulaufzeit. Mit 8 bis 13 Stunden ist der Laptop nun auch für längere Ausflüge geeignet und kann, bei entsprechendem Anwendungsmix,...

Okt 2016