Nikon D90

Nikon D90
alaScore 91

4746 Tests

Aug 2018

alaTest hat 4746 Testberichte und Kundenbewertungen für Nikon D90 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.6/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.3/5 für andere Produkte in der Kategorie kompakten Digitalkameras. Am positivsten ist den Testern die Linse und die Bildqualität aufgefallen, aber sie beanstanden den Speicher. Über die Aufnahme sind die Meinungen gemischt.

Bedienbarkeit, Leistung, Preisleistungsverhältnis, Bildqualität, Linse

Speicher, Speicher

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie kompakten Digitalkameras erzielt Nikon D90 einen alaScore™ von 91/100 = Ausgezeichnet.

Alle Nikon Digitalkameras ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 4746 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 44 Testberichte anzeigen: aus Österreich | in anderen Sprachen (2676)

GUT

Expertenbewertung von (test.de)

Nikon D90

 

Die Nikon D90 ist eine Kamera für anspruchsvolle Amateurfotografen. Ihr starke Seite: Die "gute" Kontrastverarbeitung im automatischen Modus. Als Besonderheit bietet sie einen Videomodus. Das Bildseitenverhältnis ist 3:2. Sie ist relativ groß und schwer.

Qualitäts­urteil: gut (2,2) ; Bild: befriedigend (2,7) ; Blitz: gut (2,2) ; Sucher und Monitor: gut (1,9) ; Hand­habung: gut (1,7)

Expertenbewertung von (computerbild.de)

Nikon D90

 

Die Nikon D90 ist die erste digitale Spiegelreflexkamera, mit der Sie auch Filme aufnehmen können. Wie gut die Qualität der Video- und Fotoaufnahmen ist, hat AUDIO VIDEO FOTO BILD für Sie getestet.

Videofunktion ; Schnelle Serienbildfunktion ; Praktische Hilfefunktion

Kein Bildstabilisator im Gehäuse

Nov 2008

Expertenbewertung von : Macwelt (macwelt.de)

Nikon D90

 

Nun kann man mit einer DSLR-Kamera auch filmen. Die erste Vertreterin dieser Gattung ist die Nikon D90.

Mai 2012

Expertenbewertung von (pcwelt.de)

Nikon D90

 

Die D90 von Nikon wartet mit einigen Besonderheiten auf. So nimmt sie - ungewöhnlich für eine SLR - Videos auf und bietet verschiedene Bildbearbeitungs- und Optimierungsoptionen. Wir haben die SLR einem Test unterzogen.

Jan 2009

Expertenbewertung von : Karl Stechl (colorfoto.de)

Nikon D90 - Lesertest

 

Den ColorFoto Test der Nikon D90 finden sie hier. Gerätetests haben in ColorFoto einen hohen Stellenwert: Mess­labor, Testautor und Redaktion arbeiten Hand in Hand, um Kameras und

Sie wollen schnell einen Überblick gewinnen? Mit wenigen Klicks zum passenden Gerät!

Sep 2009

Expertenbewertung von : Karl Stechl (colorfoto.de)

Nikon D90 im Test

 

ColorFoto Test: Ein kluger Schachzug von Nikon, mit der D90 gleichzeitig das Video-Zeitalter bei digitalen SLR-Kameras einzuläuten.

Die D90 bietet noch weitere Bearbeitungsfunktionen – z.B. einen einfach zu bedienenden RAW-Kon­verter. Unter „Begradigen" können Sie den Horizont ausrichten, mit „Fisheye" eine Extremperspek­tive simulieren. Und schließlich lässt sich unter...

Nov 2008

Expertenbewertung von (chip.de)

Vergleichstest: HD-Video mit Digitalkamera und DSLR

 

Die Nikon überlässt dem Filmer nur das Scharfstellen, die Automatik regelt das Bild. Die Bildqualität bleibt hinter der Canon EOS 500D etwas zurück.

Beim Filmen arbeitet die D90 weitgehend automatisch. Zwar können Sie die Werte für Blende, ISO-Empfindlichkeit und die Verschlusszeit ändern, die Einstellungen haben aber keine Auswirkungen auf das Bild. Helligkeitssprünge während der Aufnahme...

Aug 2009

Expertenbewertung von : Jan Johannsen (netzwelt.de)

Spiegelreflexkamera mit Videofunktion: Nikon D90 im Test

 

Die Möglichkeit, Filme in HD-Auflösung aufzunehmen, ist schmückendes Beiwerk bei der digitalen Spiegelreflexkamera D90 von Nikon. Die wahren Stärken der Kamera liegen in der Bedienung und der Bildqualität.

Exzellentes Bild ; Komfortable Bedienung ; Full HD-Videos

Kein Blitz für Serienbildoption ; Kein Anschluss für externes Mikrofon

Mit ihrer exzellenten Bildqualität, der komfortabler Bedienung und einem Straßenpreis von unter 1.000 Euro ist die Nikon D90 eine digitale Spiegelreflexkamera, die man ambitionierten Hobbyfotografen und Semiprofis guten Gewissens empfehlen kann. Bei...

Feb 2009

Expertenbewertung von : Stefan Möllenhoff, Lori Grunin (cnet.de)

Nikon D90: erste DSLR, die HD-Videos in 1280 x 720 aufnimmt

 

Mit der D90 bringt Nikon die erste digitale Spiegelreflexkamera mit Videofunktion auf den Markt. Das Datenblatt liest sich vielversprechend: 12,3 Megapixel Fotoauflösung, Videoaufzeichnung in 1280 mal 720 Pixeln, Live-View, HDMI-Ausgang und eine...

Videoaufnahme-Funktion; spitzenmäßige Performance; solide verarbeitete Kamera mit gutem Sucher; erstklassige Fotoqualität

einige Einschränkungen bei der Videofunktion; Implementierung des HDMI-Ausgangs nicht optimal; mitgeliefertes Objektiv nur mittelmäßig

Wie bereits mit der D80 erhält man auch mit der Nikon D90 eine hervorragende DSLR für sein Geld. Sie ist die erste DSLR-Kamera mit Video-Modus. Das finden wir vor allem deshalb klasse, weil sie mit einer Bildrate von 24 fps und einer Auflösung von 1280...

Nov 2008

Expertenbewertung von : Yvan Boeres (digitalkamera.de)

Nikon D90

 

Ist sie eine Foto- oder Videokamera? Mit der Nikon D90 kann man zwar fotografieren und filmen, aber in erster Linie bleibt sie eine digitale Spiegelreflexkamera für den Fotografen – mit einer auch für Hobby-Cineasten nicht ganz uninteressanten...

Erste DSLR mit Videofunktion. Sehr gute Ausstattung und Funktionalität, neuer Bildsensor und Kameraprozessor. In wichtigen Punkten überarbeitetes Belichtungsmesssystem (im Vergleich zur D80). Einigermaßen effektives Sensorreinigungssystem

Grell-weißes AF-Hilfslicht. Keine Belichtungsvorschau im LiveView-Modus (auch nicht als gesonderte Einstellung). Eingebauter Blitz nicht mit Serienbildfunktion nutzbar (auch nicht bei verringerter Bildfrequenz). Kein externer Mikrofon-Anschluss

Okt 2008