Nikon D3400

alaTest hat 183 Testberichte und Kundenbewertungen für Nikon D3400 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.4/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.3/5 für andere Produkte in der Kategorie kompakten Digitalkameras. Die Leistung und die Bildqualität wird von den Testern positiv bewertet, aber die Größe stößt auf Kritik. Über die Verarbeitungsqualität gibt es verschiedene Meinungen.

Bedienbarkeit, Portabilität, Bildqualität, Preisleistungsverhältnis, Leistung

Größe, Speicher, Kontrast, Fokus

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie kompakten Digitalkameras erzielt Nikon D3400 einen alaScore™ von 97/100 = Ausgezeichnet.

Alle Nikon Digitalkameras ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 183 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

Funktionen

9 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 9 von 9 Testberichte anzeigen: aus Österreich | in anderen Sprachen (174)

Expertenbewertung von: (test.de)

Nikon D3400 + AF-S 50 mm G

 

Die Nikon D3400 ist eine gute Spie­gelre­flexkamera mit optischem Sucher, großem Bild­wandler und Fest­brenn­weite. APS-C-Sensor, Normal­brenn­weite 31 mm, mit 24 Megapixel. Macht gute Bilder (Bild­note: 2,2). Eindruck im Sehtest: gut. Bilder bei wenig...

Qualitäts­urteil: gut (2,0) ; Bild: gut (2,2) ; Bild mit manuellen Einstel­lungen: gut (2,1) ; Video: sehr gut (1,3) ; Sucher und Monitor: gut (1,6) ; Hand­habung: gut (2,2)

Expertenbewertung von: (test.de)

Nikon D3400 + AF-P DX 18-55 G VR

 

Die Nikon D3400 ist eine gute Spie­gelre­flexkamera mit optischem Sucher und großem Bild­wandler. APS-C-Sensor, Normal­brenn­weite 32 mm, mit 24 Megapixel. Macht insgesamt ordentliche Bilder (Bild­note: 2,6). Eindruck im Sehtest: gut. Bilder bei wenig...

Qualitäts­urteil: gut (2,4) ; Bild: befriedigend (2,6) * ; Bild mit manuellen Einstel­lungen: befriedigend (2,6) ; Video: gut (2,1) ; Sucher und Monitor: gut (1,6) ; Hand­habung: gut (2,0)

Expertenbewertung von: (test.de)

Nikon D3400 + AF-S DX 18-105 G ED VR

 

Die Nikon D3400 ist eine gute Spie­gelre­flexkamera mit optischem Sucher und großem Bild­wandler. APS-C-Sensor, Normal­brenn­weite 32 mm, mit 24 Megapixel. Macht insgesamt annehm­bare Bilder (Bild­note: 2,8). Eindruck im Sehtest: gut. Bilder bei wenig...

Qualitäts­urteil: gut (2,5) ; Bild: befriedigend (2,8) * ; Bild mit manuellen Einstel­lungen: befriedigend (2,6) ; Video: gut (2,1) ; Sucher und Monitor: gut (1,6) ; Hand­habung: gut (2,1)

Expertenbewertung von: Benjamin Kirchheim (digitalkamera.de)

Testbericht: Nikon D3400

 

Die Einsteiger-DSLR D3400 von Nikon kostet nicht einmal 500 Euro beziehungsweise nur um die 600 mit Objektiv, bietet aber dennoch einen 24 Megapixel auflösenden APS-C-Sensor wie die größeren Schwestermodelle. Mit dem Guide-Modus besitzt die D3400 zudem...

Jan 2017

Expertenbewertung von: Sabine Schneider (pc-magazin.de)

Nikon D3400 im Test: Modellpflege

 

Mit SnapBridge-Funktion und 24-Megapixel-APSC-Sensor ohne Tiefpassfilter tritt die Nikon D3400 als neues Einstiegsmodell die Nachfolge der D3300 an. Das Gehäuse gibt es ab 440 Euro, im Bundle mit Standardobjektiv kostet die D3400 knapp 630 Euro. Wir...

Top-Bildqualität bei ISO 100 ; Einsteigerfreundliche Bedienung ; SnapBridge-Funktion

Langsamer Live-View-Betrieb ; Kein optionales WLAN ; Keine Mikrofon-Buchse

Mit der neuen Einstiegs-SLR liefern die Japaner ein Modell, das im Test die Erwartungen bestätigt, nur das Rauschen sollte etwas niedriger sein. Bei der Ausstattung hat sich gegenüber dem Vorgängermodell nicht viel getan. Die D3400 muss weiterhin mit...

Nov 2016

Expertenbewertung von: Philipp Sedig & Moritz Wanke (chip.de)

Test: Nikon D3400 (DSLR)

 

Die Nikon D3400 punktet im Test vorrangig mit ihrer guten Bildqualität, die sogar bei schwachem Licht überzeugt. Allerdings hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell kaum etwas verändert.

Fazit: Die Nikon D3400 punktet im Test vorrangig mit ihrer guten Bildqualität, die sogar bei schwachem Licht überzeugt. Allerdings hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell kaum etwas verändert. SnapBridge sowie eine größere Griffwölbung stellen die...

Nov 2016

Expertenbewertung von: Moritz Wanke (chip.de)

Die Nikon D3400 ist da: Neue DSLR mit wenig Neuem

 

Nikon hat die D3400 vorgestellt. Die Spiegelreflexkamera bildet das neue Einstiegsmodell der Japaner. Wobei, neu wäre vielleicht zu viel versprochen. Denn auf den ersten Blick besitzt die Nikon D3400 gegenüber dem Vorgängermodell nur eine Neuerung:...

Aug 2016

Expertenbewertung von: Benjamin Lorenz (digitalphoto.de)

Nikon D3400 - Günstige DSLR mit Guide-Modus

 

Gegenüber der D3300 gibt es bei der Nachfolgerin Nikon D3400, jedoch nicht nur Neuerungen – sondern auch Abstriche. Wir hatten die Einsteiger-DSLR im Test.

Preiswerte Einstiegs-DSLR ; Sehr kompakt und leicht ; Einfache Bedienung inklusive Guide-Modus ; Bis ISO 800 sehr gute Bildqualität ; SnapBridge-Konnektivität

Mikroeingang und Sensorreinigung gegenüber der D3300 gestrichen ; Minimale Verbesserungen zur Vorgängerin

Dez 2016

Expertenbewertung von: Ilse Jurriën (letsgodigital.org (DE))

Nikon D3400 Spiegelreflexkamera

 

Nikon D3400 SLR-Kamera : Nikon stellt die neue D3400 vor. Mit dieser DX-Format-Spiegel­reflexkamera ist es ganz einfach, qualitativ hochwertige Aufnahmen zu machen - und sie sofort zu teilen. Die D3400 ist die erste Einsteiger-Spiegelreflexkamera von...

Die Nikon D3400 ist in der Farbe Schwarz - und als Gehäuse sowie im Kit mit AF-P DX 18-55 mm 1:3,5-5,6G VR zusätzlich in der Farbe Rot - ab Mitte September 2016 im Handel erhältlich.

Aug 2016